23.8.2017 in Leonberg

 …ich bin noch ganz erfüllt: Zu dritt zogen wir los, nachdem wir uns unsere Schatzkarten vorgelesen hatten – wie immer ein Wunder, wie der heilige Geist das zusammenführt… „Heilung des Tages“ war: Humpeln. Keine zehn Meter entfernt entdeckten wir eine ältere schwer gehende Dame. Sie war über unser Kommen so

weiterlesen

Pforzheim – „Hey, Ihr da…“

„Und als Jesus von dort weiterging, folgten ihm zwei Blinde, die schrien: Du Sohn Davids, erbarme dich unser!“  (Math. 9,27) …Schatzsuche vorbei…die anschließende Pizza hat gut geschmeckt – so laufen wir erfüllt in jeder Hinsicht zu Dritt Richtung Auto. An einer abgelegenen Kreuzung sehen wir in einiger Entfernung zwei Männer,

weiterlesen

Herrenberg – die richtigen Schuhe…

„…denn der Herr wird deine Zuversicht sein und deinen Fuß … bewahren“ (Spr. 3,26) „…seid beschuht an den Füssen mit Bereitschaft für das Evangelium des Friedens…“ (Eph. 6,15) Vergangenes Wochenende durften wir eine Gemeinde in Herrenberg in die „Schatzsuche“ mit hinein nehmen. Im Vorfeld hat sich gezeigt, dass viele unserer

weiterlesen

Das Ende der Zaghaftigkeit

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Zaghaftigkeit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Selbstbeherrschung. Darum schäme dich nicht, unseren Herrn zu bekennen…. Sei bereit, für die Heilsbotschaft zu leiden. Gott wird dir die Kraft dazu geben. (2. Tim. 1, 7+8) Ich kenne diesen Geist

weiterlesen

So kann Schatzsuche auch sein…

So kann Schatzsuche auch sein…..könnte man sagen. Wir drei (2 Frauen, 1 Mann) wurden gleich in den ersten Minuten völlig ins zwischenmenschliche Chaos gestürzt. Die Begegnung mit dem ersten Schatz war für uns extrem herausfordernd. Danach kam es zu Schwierigkeiten im Team. Missverständnisse machten sich rasend schnell breit, wir drehten

weiterlesen

Ohne Worte…

…es war ein Gebet, wie ich es fast immer bete, bevor wir im Kleinteam losgingen: „Herr, bitte synchronisiere uns in unserer Unterschiedlichkeit, dass wir uns ergänzen und unterwegs sind wie ein Mann, eine Frau…“. Es war überwältigend. Da, das Paar mit dem kleinen Hund und verbundener Pfote (Schatzkarte). Im Gespräch

weiterlesen

Neue Perspektive, neues Leben…

„Gott ist uns ein Gott der Rettung und in der Macht des Herrn stehen die Auswege vom Tod.“ (Ps. 68,21) „…eigentlich passte nichts, aber wir spürten, dass wir hingehen sollten. 3 Jugendliche saßen in einem Pavillion, Alkohol war mit im Spiel. Walter holte seinen Geldbeutel heraus: ’…wenn man ohne Gott

weiterlesen

Sieh doch, dass dies Volk Dein Volk ist…

Zunächst Kurzberichte aus zwei Schatzsuchen an diesem Samstag (15.7.2017): – Bad Cannstatt: „Heute waren 15 Leute in 5 Teams unterwegs. Es gab viele Ablehnungen aber hin und wieder auch mal offene Menschen. 3 Gehörlose freuten sich riesig über unser Gebet und die Liebe Gottes. Einer möchte ins Gospel Forum kommen.

weiterlesen

Das große „Loch“ im Herzen…

Und wieder waren viele kostbare Menschen zu finden, bei den Schatzsuchen in Wendlingen und Pforzheim vergangenen Samstag. Beeindruckend zu erleben, dass die Leidenschaft Jesu nie nachlässt – sein Herz brennt – und das macht etwas mit uns, seinen Armen, Beinen, Mund, Händen – eben uns „Schatzsuchern“. In Pforzheim waren 6

weiterlesen

Wow – in Schwieberdingen

Peter und Andrea waren mit ihrem Team in Schwieberdingen unterwegs und sie haben mir folgendes erzählt: Ein junger Mann am Brunnen war eindeutig Schatz. Als wir ihm erklärten, warum wir unterwegs sind, schaltete sich eine Frau ins Gespäch ein, die etwas abseits auch am Brunnen saß. Sie war ganz aufgeregt und

weiterlesen

Ein Team – Gott hat soviel zu sagen

Als wir heute in Calw unterwegs waren, fiel uns eine Frau mit „schleppendem Gang“ auf, wie wir es auf der Karte hatten. Sie erzählte uns, dass sie sich gerade im offenen Vollzug befindet. Wir durften ihr sagen, dass Gott sie sieht, da wo sie gerade ist und  wir durften auch

weiterlesen