Dali kommt während seiner Raucherpause zum Glauben

Wir hatten noch 20 Minuten Zeit und gingen die Königstraße hinauf. Simone und Silvia waren so im Gespräch vertieft, dass sie gar nicht gemerkt hatten, dass wir uns von allen Orten, die wir auf der Schatzkarte verzeichnet hatten, entfernten. Sarah, die das Team leitete, sprach die Beiden an und wir

weiterlesen

Gott befreit einen Mann von seinen Ängsten

Am „Schlosssee“/ Teich (sK=siehe Schatzkarte) hinterm Schlossplatz (sK) am Wasser (sK) gab es rote Rosen (sK). Zwischen diesen Rosen war etwas Gläsernes (sK) (gläserne Lämpchen). Dort begegnete uns ein Mann in einem gelb-weiß gestreiften T-Shirt (sK) mit einer kurzen braunen Hose (sK). Es stellte sich heraus, dass er wiedergeborener Christ

weiterlesen

Unser Schatz kommt zurück

Als wir auf der Königsstraße standen, sahen wir auf einmal 2 Schätze an uns in die entgegengesetzte Richtung vorbei gehen. Unsere Gruppe konnte sich nicht so schnell einigen und so entwischten uns beide. 🙁 Ich meinte, letztes Mal hatten wir gebetet, dass die Person „zurückkommt“ (sprich, dass sie uns noch

weiterlesen

Tabea (Name geändert), die unten arbeitet

Wir hatten schon eine sehr erfolgreiche Schatzsuche hinter uns und beteten dennoch, dass der Herr uns noch was ganz besonderes erleben lassen solle. Wir hatten den Eindruck auf einem Platz beim Alten Schloss zu warten, aber da sich nach einiger Zeit nichts ergab, beschlossen wir die Schatzkarten noch einmal zu

weiterlesen

Meine erste Heilung

Maxim saß mit ihrer Freundin an der Treppe vor der Kirche (sK=siehe Schatzkarte), am Geländer (sK) am Brunnen (sK) und hatte eine Brille (sK) auf. Als Simon und ich sie ansprachen, kam heraus, dass sie Halsschmerzen (sK) hatte (Stufe 4). Das war schon echt cool! Da es eine meiner ersten

weiterlesen

Geisttaufe

Heute war ich das erste Mal auf Schatzsuche. Es hieß, ich solle die Zeit stoppen, an nichts denken und das, was dann kommt, aufschreiben. Ich stoppte also die Zeit und betete 5 Minuten. Dann setzte ich mich an den Tisch und wollte losschreiben. Ich war mir allerdings doch etwas unsicher,

weiterlesen

Vergebung kann Heilung freisetzen

Im Juni waren wir in Heilbronn auf Schatzsuche. Über mehrere Ecken landeten wir beim Mc Donalds. Nachdem wir dort ein Kaffee getrunken hatten, sahen Simon und ich (Gaby) plötzlich diese Frau, die mit Krücken ging. Wir sprachen sie an. Sie war türkischer Abstammung und mit ihrer Tochter unterwegs. Nachdem wir

weiterlesen

David konnte wieder laufen

Wir waren aufgrund unserer Schatzkarteneinträge beim Landtag unterwegs. Wir suchten nach einem Mann in einer blauen Hose, der mit einem Hund spielt. Wir entdeckten ihn und warteten bis er mit dem Spielen fertig war um ihn dann anzusprechen. Wir waren nicht schnell genug ihn abzupassen und er setzte sich in

weiterlesen

Knochenkrebs

Wir liefen über den Schlossplatz und wollten Richtung Karlsplatz gehen. Dort saß auf den Stufen des Neuen Schlosses ein junger Mann. Carmen meinte, sie wolle ihn unbedingt ansprechen. Wir überlegten uns wie wir das machen, da er nicht auf unserer Schatzkarte verzeichnet war. Wir einigten uns auf einen Namen um

weiterlesen

Gott überwindet meine Menschenfurcht

Wir gehen im Sommer auf den Schlossplatz, es liegen sehr viele Leute auf den Wiesen- in Gruppen oder alleine- und genießen die Sonne. Dann entdecken wir einen jungen Mann, auf den eindeutige Indizien zutreffen. Es ist also glasklar, dass wir ihn ansprechen sollten. Besser gesagt ich, denn die Hauptindizien stehen

weiterlesen

Das Bein wuchs heraus

Wir waren an der Markthalle und machten kurz Halt, da zwei vom Team auf die Toilette mussten. Stefan und ich warteten am Karlsplatz und unterhielten uns, wie wir diesen neuen Lebensstil (Menschen Heilung durch Gebet anzubieten) natürlich in unser Leben aufnehmen, ohne in eine neue Art von „Gesetzlichkeit“ zu geraten.

weiterlesen