Für diesen Beitrag wurden die Kommentare deaktiviert

Näfesch – geliebte lebendige Seele…

Da bildete Gott den Menschen aus Staub vom Erdboden und hauchte in seine Nase Atem des Lebens; so wurde der Mensch eine lebende Seele (1.Mose 2,7)
Wir sind als „lebendige Seele“ gemacht – total spannend finde ich, dass im hebräischen dafür der Begriff „Näfesch“ steht (so hab ich das kürzlich gehört) und meint wörtlich: Hals, Kehle. Spannend, dass ausgerechnet das Organ, das der Bedürfnisbefriedigung dient (atmen, essen, trinken), für Seele steht. Gott hat uns bedürftig geschaffen, um unsere Seele als Vater überfließend zu versorgen.
Im Rückblick auf die Schatzsuche gestern hat mich das sehr bewegt:
Unter den wirklich zahlreichen Begegnungen sind wir anfangs hintereinander 2 religiös geprägten Menschen begegnet, die Nichts brauchten und nicht gesegnet werden wollten – wie schade. Dann war da aber auch Markus – er hatte Krebs, war total dankbar für unser Beten und hat etwas „angenehmes“ wahrgenommen. Da war Bedürftigkeit…Gott antwortet.
Später, trafen wir eine Frau mit einem kleinen Hund. Sie wartete auf ihre Tochter. Schon letztes Jahr ist sie Schatzsuchern in die Hände gelaufen und hatte sogar die Visitenkarte noch. Eine schöne Begegnung, sie hat den Unterschied zwischen religiöser Tradition und der Lebensentscheidung für Jesus mitgenommen. Dann kam ihr Mann dazu. Es schien wenig Zeit zu sein, deshalb fragte ich ziemlich frontal, ob er Schmerzen hätte. „Ja, im oberen Rückenbereich!“. Auf der Skala 1 bis 10 lag die Intensität bei 5. Nach drei Mal beten waren die Schmerzen weg. Da war Bedürftigkeit…Gott antwortet.
Nach der Schatzsuche fand abends noch ein Lobpreisabend statt – Ralf schreibt:
„…anschließend kam eine Frau zu mir und hatte Fragen zur Schatzsuche. Im Gespräch stellte sich heraus, dass sie starke Bauchschmerzen hatte. Beim Beten kam die Kraft des Heiligen Geistes so stark auf sie, dass sie zusammensackte. Als sie wieder aufstand, waren die Schmerzen weg!“ Da war Bedürftigkeit…Gott antwortet.
Das war in Tamm. Parallel waren Schatzsucher in Nürtingen, Reutlingen und Leonberg unterwegs. Und überall gilt: Gott antwortet auf Bedürftigkeit – denn so hat er uns gemacht…Näfesch, geliebte lebendige Seele.
NoEl

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.