Für diesen Beitrag wurden die Kommentare deaktiviert

An der richtigen Adresse – Sei frei!

Eine Frau spricht ein Schatzsuche-Team an. Warum tut sie das. Es entsteht ein Gespräch in dem sie dem Team erzählt, da ist etwas in ihrem Leben, das sie nicht steuern kann. Da ist Etwas, wie ein dunkler Schatten. Sie will davon frei werden. Geht das? Wie kommt sie auf die Idee, den Schatzsuchern von ihrer Not zu erzählen. Ist es nicht so, wie es auch von Jesus erzählt wird? Die Mächte der Finsternis kennen ihn einfach. Sie erkennen ihn auch in dem Schatzsuche-Team. Die Wahrheit wird offenkundig. Hier ist Feiheit, hier ist Leben. Gott hat den Menschen ursprünglich mit einem Herzen geschaffen, das so ist wie sein eigenes. Frei. Wo Unfreiheit ist, da ist etwas anderes im Spiel. Diese Frau spricht aus, was sie bedrängt und das Team betet zunächst für sie und ihre Situation. Dann können sie das Gespräch weiterführen und von Jesus erzählen. Von vollkommener Freiheit und Erneuerung des ganzen Lebens. Da spürt die Frau noch einmal, dass sie hier an der richtigen Adresse ist und lädt Jesus in ihr Leben ein. Was wir in der Bibel lesen ist wahr: Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit.
NoEl

 

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.