Auf Leben und Tod – Gott ist das Leben!

„Und sie ergriffen Joseph, und warfen ihn in die Zisterne…“ (1. Mose 37,24) Gestern waren 13 Leute in Bad Cannstatt  und 4 in Nürtingen auf Schatzsuche. Elisabeth und ich durften in Bad Cannstatt dabei sein – Esther hat super gut geleitet. Es war eine total fröhliche Stimmung bei uns. Abends...

Lesen Sie weiter

Gott versteht jeden Gedanken des Herzens

Jubiläumsschatzsuche in Stuttgart: Eine Freundin, die für uns betet hatte den Eindruck weitergegeben: Sucht die vorbereiteten Herzen. Haltet Euch nicht auf, wo Ablehnung ist, geht fröhlich weiter und sucht die offenen Türen. So haben die Teams es gemacht und so auch erfahren. Ganz zu oder ganz offen. Berührende Gespräche, viele Menschen,...

Lesen Sie weiter

Die starke liebende Stimme hinter Dir…

„Ich hörte hinter mir eine starke Stimme…“ (Offb. 1, 10) Das neue Jahr hat begonnen, neue Termine, neue Pläne, neue Herausforderungen – sehr schnell ist der Blick nach vorne gerichtet, zielgerichtet. Die Zeit des Rückblicks war vor dem Jahreswechsel. Viele Medien haben Nachrichtenrückschau gehalten – das Meiste davon: eher beängstigend....

Lesen Sie weiter

17.12.2016 Pforzheim – “Dein Reich komme…”

„Himmel auf Erden“ brachte uns gut nach Pforzheim. Es war das erste mal, dass ich in Ulli’s strahlend blauem Citroen mitfahren durfte. Da, eine Parklücke. Als wir ausgestiegen waren, sahen wir vor uns ein Auto mit den Ziffern im Kennzeichen „666“ – hinter uns das andere Auto ebenfalls: „666“ (biblische...

Lesen Sie weiter

6.12.2016 Leonberg – Meine erste Schatzsuche…

Mein Gruppenleiter war Martin und es hat mich sehr motiviert zu sehen, wie mutig er auf die Schätze zuging. Aber ich war auch erstaunt, wie positiv die meisten Menschen reagiert haben, wenn man sie als Schatz bezeichnet hat. Ich konnte die Freude in ihnen richtig sehen und das hat mich...

Lesen Sie weiter

Samstag 3.12.2016 – Ein besonderer Tag…

Es war ein sehr besonderer Tag, letzten Samstag. Inzwischen ist unser Leiterteam auf 22 Schatzsucher angewachsen, einige waren verhindert, so dass wir zu 15 waren. Es gibt Dinge, die kann man planen und es gibt auch nicht planbares, besonderes Erleben. Dazu zähle ich unsere Startrunde mit einem Becher Kaffee in...

Lesen Sie weiter

Die Frau im Foyer – das neue Level?

Da ich nicht wusste ob ich am Samstagmorgen Ruhe für das Ausfüllen meiner Schatzkarte haben würde, hatte ich meine Schatzkarte schon am Freitag ausgefüllt. Der Samstagmorgen gestaltete sich anders und ich hatte viel Zeit für´s Gebet. Ich beschloss, wie ich es immer mache, mit meinem Hund eine große Runde zu...

Lesen Sie weiter

Schöpfen aus den Quellen des Heils

Ich war mit Manuel und Norbert in Heilbronn unterwegs. Wir hatten bereits für eine Frau gebetet, deren Kinder an ihrer Hand die Schätze waren. Sie war richtig dankbar, als wir ihr das Leben mit Jesus erklärt haben und ihr sagten, dass die Botschaft des Vaters im Himmel heute für sie...

Lesen Sie weiter

Risiko erweitert die Grenzen

Es gibt ein paar Sätze, mit denen wir umgehen, wenn wir Schatzsuchen machen: ” Es gibt kein Falsch, wir lernen aus allem” –  “Im Zweifel mach’s”  – “Gott belohnt das Risiko, nicht den Erfolg” Neulich haben wir im Gespräch ein bisschen zurück geschaut und gesehen, wie wir vorwärts gekommen sind....

Lesen Sie weiter