Schatzsuche im Alltag…

Wie jeden Tag, war ich mit meinem Hund unterwegs. Für den Rückweg wählte ich den obersten Weg eines Weinbergs. Auf einem der unteren Wege war eine Frau mit leuchtend roter Jacke unterwegs, die ich dann auch später traf. Sie saß auf einer Bank und hatte ihr Gesicht in die Hände...

Lesen Sie weiter

Die Hütte… / Schatzsuche in Ludwigshafen

In einem fiktiven Roman erlebt ein Mann völlig überraschend unermessliches Leid. Seine kleine Tochter verschwunden. Auch nach tagelanger Suche bleibt sie verschollen. Später dann erlebt dieser Mann auf einer Waldlichtung in einer Hütte eine besondere Begegnung…die Begegnung mit Gott, die nicht alles beantwortet aber alles verändert… Hat nicht jeder Mensch...

Lesen Sie weiter

5.5.2018 – 43 Schatzsucher in 4 Städten…

„Als Jesus die Volksmenge sah, fühlte er Erbarmen mit ihnen, denn sie waren abgequält und erschöpft…“ (Matth. 9,36) …Jesus sieht hin, er sieht hin mit den Augen des Herzens und das ist sehr emotional. Er sieht jeden Einzelnen und die Menge gleichzeitig und fühlt tiefstes Erbarmen. „Die Ernte ist groß,...

Lesen Sie weiter

27./28.4.18 Ingolstadt – Himmlisches Willkommen…

„Vater, ich will, dass die, welche du mir gegeben hast, auch bei mir seien, wo ich bin“ (Joh. 17,24) Ein schönes Bild, der GoFo-Bus vor unserem Haus. Wir starten Freitag-Mittag Richtung Ingolstadt, um dort in der City-Church die „Schatzsuche“ weiterzugeben. Strahlend blauer Himmel – der Himmel ist offen, nicht nur im...

Lesen Sie weiter

Es geht um’s Leben…

In einem Buch über besondere Männer und Frauen Gottes lese ich, wie Lester Sumrall in den 30er-Jahren von Gott vor Augen gestellt bekommt, wie sich die Völker der Welt gleichsam auf einer großen breiten Straße bewegen, jeder in seiner landestypischen Kleidung in einem endlos scheinenden Strom. Doch die Straße hat...

Lesen Sie weiter

Wo Jesus ist, ist Gnade und Kraft

Während des Ostergartens “Er lebt” in Stuttgart, gab es eine besondere Begegnung. In einem Zelt wurde für Kranke gebetet.Ulli kam mit einer Familie ins Gespräch. Ein Junge der Familie war krank, behindert und litt an immer häufiger auftretenden Krampfanfällen, die ihn ständig zu Boden warfen. Die Not der Familie war groß....

Lesen Sie weiter

“Komm und sieh!” (Joh.1,46)

So wie Philippus vor ca. 2000 Jahren dem Nathanael begegnete, so traf letzten Samstag Martin den Mann mit grünen Hosen bei der Schatzsuche in Stuttgart. Bemerkenswert, wie schnell das Interesse entstand, diesen Jesus kennen zu lernen. Der „Geist“ eines Menschen nimmt einfach viel mehr wahr, als der Verstand. Da ist diese besondere Atmosphäre...

Lesen Sie weiter

An der richtigen Adresse – Sei frei!

Eine Frau spricht ein Schatzsuche-Team an. Warum tut sie das. Es entsteht ein Gespräch in dem sie dem Team erzählt, da ist etwas in ihrem Leben, das sie nicht steuern kann. Da ist Etwas, wie ein dunkler Schatten. Sie will davon frei werden. Geht das? Wie kommt sie auf die...

Lesen Sie weiter

Das muss ich unbedingt meiner Freundin erzählen

Seit ich zu Gott gesagt habe, dass ich für Menschen beten möchte, die orthopädische Schmerzen haben, iniziiert er Begegnungen für mich. Ich sehe, wie er mit mir zusammenarbeitet. Ich bat um diesen Türöffner und er hat ihn mir geschenkt. Das finde ich spannend. Das öffnet mir die Augen für die Menschen...

Lesen Sie weiter