Für diesen Beitrag wurden die Kommentare deaktiviert

RETTUNG

Nina und Manuel waren in Reutlingen unterwegs. Auf einen spontanen Eindruck hin, haben sie 2 Frauen angesprochen. Eine Frau war total geschockt. Sie fühlte sich in ihrem Leben in einer ausweglosen Situation. Noch nie hatte sie jemand angesprochen und jetzt, wo sie wirklich nicht mehr weiter wusste, da kamen Nina und Manuel auf sie zu. Es wurde schnell deutlich, dass es ein tieferes Gespräch würde. So gingen sie etwas zur Seite. Obwohl die zweite Frau erst nicht gern stehen bleiben wollte, blieb sie nun auch und hörte zu, wie ihre Freundin erzählte, dass sie sich das Leben nehmen wollte. Nun konnten beide erleben, wie sie Antworten bekam, die sie ganz neu aufbaute und ermutigte. Die Wahrheit über Jesus und wie er ihr Leben sieht. Die Rettung und Hilfe die er hat. Das Angebot, ein neues Leben zu beginnen; nach Hause zu kommen zum Vater im Himmel, der ihr Leben auf einzigartige Weise ausgedacht hat und auch Wunder-volle Wege für sie hat, von denen sie noch nichts weiß. Beide Frauen wurden so ermutigt und berührt, dass sie diesen Anfang mit Jesus gern machen wollten. Die so stark betroffene Frau konnte es bis zum Schluss gar nicht fassen und fragte, ob sie Nina und Manuel etwas dafür geben sollte. Stattdessen tauschten sie die Handy Nr. um in Kontakt zu bleiben. Gemeinsam werden sie Schritte in ihrem neuen Leben gehen. Auch für Nina und Manuel war es so ermutigend, zu erleben, wie der Heilige Geist sie so punktgenau geführt hatte.

NoEl

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.