Für diesen Beitrag wurden die Kommentare deaktiviert

Zeugen – so oder so…

„…ihr werdet meine Zeugen sein, in Jerusalem, in ganz Judäa, in Samaria und bis an die Enden der Erde.“ (Apg. 1,8)
Z
wei Erlebnisse stellen diese Bibelstelle in ein besonderes Licht:
-…‘Medikamente nicht vertragen‘, das war ein Element auf der Schatzkarte. Die Frau hatte genau auf diese Weise ihren Mann verloren. Sie und ihre Tochter waren Schatz und sehr betroffen. So vieles hätte es noch zu klären gegeben. Zurück blieb große Not. Die Tochter hatte begonnen in der Bibel zu lesen und Hilfe bei einigen Pfarrern gesucht…es hatte aber keiner Zeit für sie.
-…ein ehemaliger Muslime erzählte, wie er in schweren Lebensumständen über seinen Glauben in Zweifel kam und dann zunächst zum Atheisten wurde. Es blieb nicht dabei. Im Traum erlebte er Jesus. „Ich bin Dein Erlöser“, das versicherte ihm Jesus immer wieder. Tief berührt wollte er nun Christ werden. Deshalb kontaktierte er in seinem Land eine Gemeinde…und wurde abgewiesen. Dabei blieb es nicht, am Ende waren es 14 Gemeinden, die ihm aus Angst den Zutritt verweigerten. Er musste fliehen. Über die Türkei gelangte er nach Deutschland…
„…ihr werdet meine Zeugen sein“…so oder so. Das bewegt mich. Denn ich bin tatsächlich in der Lage, eine Situation so richtig zu ‚versemmeln‘ – nicht nur die Pfarrer im ersten Erlebnis oder die Gemeindevertreter im zweiten. Was in mir vorherrschend ist, hat Wirkung nach Außen. Angst oder Zeitsorge oder ähnliches spiegeln nicht das Wesen Gottes wieder.  Wie gut, dass beide Erlebnisse eine Fortsetzung haben. Mutter und Tochter hatten eine gute Begegnung mit den Schatzsuchern und das Angebot eines weiteren Treffens. Der ehemalige Muslime ist inzwischen in einer Gemeinde eingewurzelt. Die Bibelstelle hat einen wichtigen ersten Halbsatz: „Ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist über euch kommt und ihr werdet meine Zeugen sein.“
Der Heilige Geist ist die Antwort auf Ängste und Sorgen, er ist der Herzschlag des Vaters in uns. Er ist die Antwort, wenn ich’s doch versemmelt hab…
NoEl

 

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.