Danke für dieses Jahr

Ich danke all denen, mit denen ich dieses Jahr unterwegs sein durfte. Ihr seid so geniale Leute und ich durfte viel von Euch lernen. Danke Silvia, Simon und Gaby, mit Euch hat alles begonnen, danke auch Carmen, Sarah und Simone – Ihr seid so ein krasses Leiterteam – das ist

weiterlesen

Jubiläums Schatzsuche in Stuttgart

Wir trafen uns heute an unserem Jahrestag im Kunstmuseum und sind dann zusammen an den Ort gegangen, den wir den Sandalenmann-Platz nennen. Dort hatten wir zum ersten Mal hautnah erlebt, dass die Schatzsuche nicht nur eine Möglichkeit ist, mit Menschen auf übernatürliche Weise in Berührung zu kommen, sondern, dass sie

weiterlesen

Andreas der Hinkende

Es war schon 17:00 Uhr, als wir in der Nähe des Rathauses nach unserem nächsten Schatz suchten. Auf diesen Ort trafen viele Hinweise unserer Schatzkarten zu, wie: Bäcker, Mc Donalds, blauer Luftballon, Treppe, Schuhmacher, Schuhladen, Karstadt und Lampe. Plötzlich sahen wir einen Mann mit einer Brille der humpelte. Das hatten

weiterlesen

Gehen und beten

Gehen und beten nannten wir den Abend, der einer der ganz Besonderen werden sollte. Wir trafen uns am 23sten im Kunstmuseum und machten uns dann um 20:00 Uhr auf den Weg in den Weihnachtstrubel. Es war Neuland, so ganz ohne Schatzkarte unterwegs zu sein – aber genau das hatte seinen

weiterlesen

Eben noch traurig – nach Gebet ohne Krücken und glücklich

Am Samstag waren wir in Stuttgart am Feuersee unterwegs. Es war schon dunkel und kalt, als wir uns aufmachten, um einen weiteren Ort auf unseren Schatzkarten aufzusuchen. Plötzlich sah ich vor uns an der Kreuzung einen Mann mit Krücken, der gerade an einer Fußgängerampel über die Straße humpelte. Wow, ich

weiterlesen

Schatzsuche Samstag 30. November

Heute haben wir einen neuen Treffpunkt ausprobiert – das Kunstmuseum. Wir hatten uns im 1. Stock getroffen; dort war eine geniale Sicht über die Königstraße, den Schlossplatz und einen Teil von Stuttgart; war für Proklamationen sehr inspirierend. Es ist ein guter Treffpunkt, denn dort ist Ruhe zum Austausch und zum

weiterlesen

Nimm Autorität über Geister Part II (siehe Zeugnis vom 14.09.13)

Rückmeldung eines geheilten Schatzes Hallo Ihr 🙂 Wie gehts euch? Ich wollte euch nur Mal Rückmeldung geben, dass seit unserer verrückten Schatzsuche meine Schmerzen weg sind, nicht mehr zurück gekommen sind! Kanns manchmal kaum fassen, weil diese mich so eingenommen haben und jetzt einfach weg sind 🙂 Glory to GOD.

weiterlesen

Gothik – Pierre lädt Jesus in sein Leben ein

Martina, Reggie, Corny, Simon und ich waren in Stuttgart unterwegs. Hinweise wie Waffenladen, Mann in Schwarz und Springerstiefel brachten uns zu einem auffällig gekleideten Pärchen. Sie waren komplett im Gothik Style, ganz schwarz angezogen, überall Nieten und Piercings. Was mir sofort auffiel war, dass ihre Augen im Gegensatz zu ihrem

weiterlesen

Ein kleines Zahlenspiel

Auf einem Spaziergang mit meinem Hund kam mir heute folgender Gedanke: Wenn wir als Schatzsucher jeden Samstag unterwegs sind, haben die einzelnen Teams im Durchschnitt 15 Begegnungen mit Menschen. Begegnungen, die eine hohe Qualität haben, da sie uns Gott auf die Karte geschrieben hat. Begegnungen, bei denen Menschen angesprochen, befreit

weiterlesen

Tänzerin führt uns zum Schatz

Am Samstag waren wir zu viert unterwegs. Als wir am Marktplatz in Stuttgart waren, sahen wir von weitem 2 Tänzerinnen. Wir hatten folgende Hinweise: 2x Marktplatz, Stiftskirche, Spielwarenhandel und eine Person, die tanzt. Als ich die 2 Frauen gesehen hab, die getanzt haben, war mir klar, dass wir auf sie

weiterlesen

Joggingschuhe mit giftgrünen Schnürsenkeln

Wir waren in Stuttgart unterwegs und fanden so viele Schätze wie selten. Da war die Frau mit Kind und Kinderwagen an der Stiftskirche neben der schwarzen Mercedes S-Klasse; die Frau mit gelbem Oberteil die leuchtend Rot angestrahlt wurde; dem Mann mit dem weißen Streifen auf seiner roten Hose bei der

weiterlesen